Meine Leistungen

Schwangerschaft

Beratung in der Schwangerschaft

Im Rahmen des Mutter-Kind-Pass-Gespräches in der 18. - 22. Schwangerschaftswoche werden alle Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen, gesundheitsförderndes Verhalten, Unterstützungsmöglichkeiten u.v.m. beantwortet.

Auch nach der 22. Schwangerschaftswoche können eine oder mehrere Hebammensprechstunden in Anspruch genommen werden, z.B. im Rahmen einer geplanten ambulanten Geburt (= Entlassung aus dem Krankenhaus innerhalb von 24h nach der Geburt).

Hausbesuche in der Schwangerschaft

Auf Wunsch bzw. bei einer geplanten ambulanten Geburt können ergänzend zur ärztlichen Vorsorge, Hausbesuche in der Schwangerschaft erfolgen, um neben der Beratung zu Schwangerschaftsbeschwerden und der Beantwortung eurer Fragen auch verschiedene Untersuchungen durchzuführen, wie z.B. die Messung des Blutdrucks, die Überprüfung des Harns, das Abtasten des Bauches zur Feststellung der kindlichen Lage und der Einstellung zum Becken sowie die Kontrolle der kindlichen Herztöne mittels Dopton.

Werdende Paar

Individuelle Geburtsvorbereitung

Jede Schwangerschaft, jede Geburt, jedes Kind ist einzigartig. Deswegen biete ich eine individuell an das werdende Elternpaar angepasste Geburtsvorbereitung an. Hauptaugenmerk liegt auf euren ganz persönlichen Sorgen, Fragen, Bedürfnissen und Erfahrungen. Je nach eurem Interesse, gibt es danach weitere Informationen zu Themengebieten, wie z.B. Geburtsvorbereitende Maßnahmen, Anzeichen des Geburtsbeginnes, was passiert im Krankenhaus, was brauche ich für die Geburt, in welche Phasen unterteilt sich die Geburt, was kann ich tun, was kann mein Partner tun, welche Möglichkeiten der Schmerzmedikation gibt es, was passiert nach der Geburt, was passiert im Wochenbett, was brauche ich im Wochenbett, wie funktioniert das Stillen, was muss ich bei der Säuglingspflege beachten. Dazu bekommt ihr verschiedene Handouts und Checklisten, um optimal vorbereitet zu sein.

Schlafendes Baby

Hausbesuche im Wochenbett

Im Wochenbett stehen Erholung, Ruhe und die Eltern-Kind-Bindung im Vordergrund. Sehr gerne unterstütze ich euch mit Hausbesuchen bei etwaigen Anfangsschwierigkeiten und beantworte alle auftretenden Fragen. Außerdem kontrolliere ich die Rückbildung der Gebärmutter, helfe beim Stillen, verfolge die Gewichtsentwicklung des Kindes, die Nabelabheilung, beurteile den Allgemeinzustand u.v.m.